Impressum, Disclaimer und AGB

 

  • AGB-Download:

AGB KOLB Christian (09.03.2018) (*pdf-Download / Sie finden diese ebenso weiter unten auf dieser Seite)

 

  • Impressum:

Informationen zu E-Commerce und Mediengesetz   (Sie finden dieses ebenso weiter unten auf dieser Seite)

 

______________________________

Der Inhalt dieser Website ist kopiergeschützt und darf auch nicht in Teilen, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Eigentümers und ohne eindeutig angegebenes Copyright weder vervielfältigt noch downgeloaded werden. Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Jedes Zuwiderhandeln wird rechtlich verfolgt.

 

1. Impressum

Quelle: Erstellt mit dem Impressum Generator von firmenwebseiten.at in Kooperation mit zimmerfinder.at.

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz:

 

Dipl.-Ing. Christian Kolb, BEd
Falkenburg-Katzensteig 203
8952 Irdning-Donnersbachtal (Österreich)

Rechtsform: Einzelunternehmer

Tel: +43 680 323 05 75
Mail: mail@christian-kolb.at

UID:  nicht vorhanden (Kleinunternehmer lt. UStG)

Unternehmensgegenstand/ Berufszweig: Energetik
Berufsbezeichnung: Humanenergetiker

Gewerbeordnung und Berufsrecht: Freies Gewerbe – Link: ris.bka.gv.at

Berechtigung für das freie Gewerbe Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit mittels der Methode von Dr. Bach, mittels Biofeedback oder Bioresonanz, mittels Auswahl von Farben, Düften, Lichtquellen, Aromastoffen, Edelsteinen, Musik, unter Anwendung kinesiologischer Methoden, mittels Interpretation der Aura, mittels Magnetfeldanwendung, durch sanfte Berührung des Körpers bzw. gezieltes Auflegen der Hände an bestimmten Körperstellen, mittels Cranio Sacral Balancing, durch Berücksichtigung bioenergetischer, geobiologischer, elektrobiologischer, baubiologischer und geomantischer Gesichtspunkte, durch Berücksichtigung der Auswirkungen der energetischen Geometrie und Lichtphysik, mittels Feng Shui, Zen, Vastu bzw. anderer lebensraumrelevanter Aspekte verschiedener Epochen und Kulturen, mittels Numerologie, mittels Wassersuche sowie radiästhetischen Untersuchungen mit Rute, Pendel etc, mittels Wahrnehmung raumenergetischer Phänomene mit und ohne Geräteunterstützung, durch Berücksichtigung von Planetenkonstellationen und lunaren Energien“.

Seit 01.01.2018 für den Standort: Falkenburg-Katzensteig 203, 8952 Irdning

Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde (gem. ECG / E-Commerce Gesetz): Bezirkshauptmannschaft Liezen

Verleihungsstaat der Gewerbeberechtigung: Österreich

Mitglied der Wirtschaftskammer Steiermark
Fachgruppe:
Persönliche Dienstleister

 

2. Haftungsausschluss

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Webseite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

2.1. Haftung für Inhalte dieser Webseite

Die Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen wir jedoch keine Gewähr. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

2.2 Haftung für Links auf Webseiten Dritter

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites. Auf den Inhalt dieser externen Webseiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

2.3 Urheberrecht

Die Betreiber dieser Webseite sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

 

3. Datenschutzerklärung

Ich verarbeite Ihre Daten auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Zuge der Websitenutzung. Um sich in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, bitte ich Sie meine AGB zur Kenntnis zu nehmen!

3.1 Kontakt mit mir

Wenn Sie per E-Mail oder Telefon Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen maximal sechs Monate gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

3.2 Persönliche Daten

Persönliche Daten, die Sie übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse/Anschrift oder andere persönlichen Angaben, werden von mir nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen am Webserver wie verwendeter Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw. Diese Daten können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und wir werten diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite vorliegt.

3.3 Datenspeicherung

Ich verarbeite Daten über Sie aufgrund von Einwilligung (zur Führung eines Klientenaktes), zur Vertragserfüllung und wegen rechtlicher Verpflichtungen (z.B. zur ordnungsgemäßen Rechnungslegung und Angeboterstellung) sowie meiner berechtigten Interessen (falls Daten für eine Anmeldung zu Kursen und zur Angeboterstellung nötig sind).

Ich weise darauf hin, dass zum Zweck der späteren Vertragsabwicklung, aber auch bei Seminaren, Workshops, Trainings o.Ä. (sofern diese anmeldepflichtig sind) sowie bei allen anderen Verträgen, bei welchen eine Erstellung einer ordnungsgemäßen Rechnung (mit Empfängerdaten) nötig ist und bei Anfragen zur Erstellung von Angeboten, sowohl Ihr Name, Ihre Firma, Ihre Anschrift und Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer und Mailadresse) verarbeitet werden.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie wegen rechtlicher Verpflichtungen erforderlich. Ohne diese Daten kann ich den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Zur Führung eines Klientenaktes verarbeite ich (durch Einwilligung) Ihren Namen und Ihre Anschrift. Diese Daten werden dauerhaft verarbeitet.

 Näheres siehe AGB!

3.4 Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es dieser Webseite ermöglichen auf dem Computer des Besuchers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während unsere Website besucht wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie komfortabel und effizient zu gestalten. Wir verwenden einerseits Session-Cookies, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung unserer Website zwischengespeichert werden und zum anderen permanente Cookies, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf unsere Website zugreifen. Der Zweck des Einsatzes dieser Cookies besteht darin, eine optimale Benutzerführung anbieten zu können sowie Besucher wiederzuerkennen und bei wiederholter Nutzung eine möglichst attraktive Website und interessante Inhalte präsentieren zu können. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse usw. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Webbrowser (Chrome, IE, Firefox,…) so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

3.5 Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Auf unserer Webseite sind Funktionen des Dienstes YouTube implementiert. Diese Funktionen werden durch die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA angeboten. Die eingebundenen Videos legen bei dem Aufrufen der Webseite Cookies auf den Computern der User ab. Wer das Setzen von Cookies für das Google-Werbeprogramm deaktiviert hat, wird auch beim Aufrufen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, müssen Sie das im Browser blockieren.

3.6 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Man glaubt es kaum: Diese Website benutzt NICHT (mehr) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

3.7 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook

Man glaubt es kaum: Auf dieser Website gibt es KEINE Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (mehr). Sie finden lediglich ein Facebook-Logo, welches mit der Facebook Seite des Unternehmens verlinkt ist!

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an mich:

Kontakt: Dipl.-Ing. Christian Kolb, BEd / Falkenburg-Katzensteig 203 /  8952 Irdning-Donnersbachtal / Telefon: +43 680 323 05 75 / Mail: mail@christian-kolb.at / Web: www.christian-kolb.at

 

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Österreichische Datenschutzbehörde: Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien
Telefon: + 43 1 531 15-202525 / Telefax: +43 1 531 15-202690 / Mail: dsb@dsb.gv.at / Web: http://www.dsb.gv.at/

 

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:
(siehe Impressum)

 

Bildinhaber: Christian Kolb, Rohr Andrea und www.pixabay.com

 

 4. Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 09.03.2018)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden mit „AGB“ abgekürzt) beschränken sich auf die Formulierung „Kurs“, wobei Trainings, Seminare, Workshops, Übungsabende und andere Veranstaltungen gleichermaßen gemeint sind. In den AGB wird die Formulierung „Veranstalter“ verwendet und meint Herrn Dipl.-Ing. Christian Kolb, BEd.

Ebenso sind alle geschlechtsspezifischen Formulierungen gleichermaßen weiblich wie männlich zu verstehen. Auch alle weiteren auf der Webseite „www.christian-kolb.at“ und deren Inhalte angeführten Personsbezeichnungen, gelten sowohl für männliche als auch für weibliche Personen gleichermaßen.

Preise

Alle angegebenen Preise für Einzelsitzungen und Kursbeiträge verstehen sich in Euro (€), umsatzsteuerfrei gemäß § 6 Abs. 1 Z 27 UStG und exklusive Aufenthalts-, Anreise-, Verpflegungs-, Unterkunftskosten oder weitere entstehende Kosten.

Die Kursbeiträge inkludieren die Möglichkeit des Kursbesuches und die in der Kursbeschreibung (deren Richtigkeit vorbehaltenen wird) angeführten Leistungen und zur Verfügung gestellten Materialien (Handouts, Skripten, Unterlagen usw. – sofern lieferbar).

Gültigkeit

Die vorliegenden AGB gelten in der jeweils aktuellen Fassung für Einzelsitzungen und alle Kurse und werden mit Anmeldung bzw. Buchung des Kurses oder Sitzung anerkannt. Vereinbarungen, welche von den AGB abweichen, diese ergänzen oder aufheben, bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Eine Änderung der AGB bleibt vorbehalten.

Datenschutzhinweise bezüglich Korrespondenz, Kursanmeldung, Angebot- und Rechnungslegung

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten, die unter folgende Datenkategorien fallen:   

1) Daten zur Rechnungslegung sowie zur verbindlichen Anmeldung zu Seminaren, Workshops, Trainings o.Ä..

2) Daten zur Führung eines Klientenaktes.

3) Daten zur Angeboterstellung.

Persönliche Daten, die Sie übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse/Anschrift oder andere persönlichen Angaben, werden von mir nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Ich verarbeite Ihre Daten auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

– Bei Korrespondenz: Wenn Sie per E-Mail oder Telefon Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen maximal sechs Monate gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 – Rechtsgrundlage: Ich verarbeite Daten über Sie aufgrund von Einwilligung (zur Führung eines Klientenaktes), zur Vertragserfüllung und wegen rechtlicher Verpflichtungen (z.B. zur ordnungsgemäßen Rechnungslegung und Angeboterstellung) sowie meiner berechtigten Interessen (falls Daten für eine Anmeldung zu Kursen und zur Angeboterstellung nötig sind).

Ich weise darauf hin, dass zum Zweck der späteren Vertragsabwicklung, aber auch bei Seminaren, Workshops, Trainings o.Ä. (sofern diese anmeldepflichtig sind) sowie bei allen anderen Verträgen, bei welchen eine Erstellung einer ordnungsgemäßen Rechnung (mit Empfängerdaten) nötig ist und bei Anfragen zur Erstellung von Angeboten, sowohl Ihr Name, Ihre Firma, Ihre Anschrift und Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer und Mailadresse) verarbeitet werden.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen sowie wegen rechtlicher Verpflichtungen erforderlich. Ohne diese Daten kann ich den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.

Zur Führung eines Klientenaktes verarbeite ich (durch Einwilligung) Ihren Namen und Ihre Anschrift. Diese Daten werden dauerhaft verarbeitet.

– Speicherdauer/Löschungsfrist: Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert (darüber hinausgehend bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits). Daten des Klientenaktes werden dauerhaft gespeichert. Daten von gelegten Angeboten werden bis zum Ende der Gültigkeit des Angebotes gespeichert. Daten zur Erstellung von Anmeldelisten werden bis zum Beginn des Kurses gespeichert.

– Rechtsbehelfsbelehrung: Gegen die Verarbeitung von Daten die der Vertragserfüllung und der Erfüllung rechtlicher Pflichten dienen, herrscht kein Widerspruchsrecht. Da ich auch Daten in meinen berechtigten Interessen verarbeite, haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht, wenn bei Ihnen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, die gegen diese Verarbeitung sprechen. Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an mich:

Kontakt:

Dipl.-Ing. Christian Kolb, BEd / Falkenburg-Katzensteig 203 /  8952 Irdning-Donnersbachtal Telefon: +43 680 323 05 75 / Mail: mail@christian-kolb.at / Web: www.christian-kolb.at

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde:

Kontakt:

Österreichische Datenschutzbehörde: Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien
Telefon: + 43 1 531 15-202525 / Telefax: +43 1 531 15-202690 /

Mail: dsb@dsb.gv.at / Web: http://www.dsb.gv.at/

Anmeldung zu Kursen

Anmeldungen zu Kursen werden nur schriftlich (per Mail) entgegengenommen und sind in jedem Fall verbindlich. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail mit Informationen zum Kurs und den Hinweisen zu den Zahlungsmodalitäten. Die Anmeldung(en) wird (werden) erst ab Zusendung der Anmeldebestätigung seitens des Veranstalters wirksam. Bei begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Einlangens berücksichtigt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl kann erst nach Zahlungseingang des gesamten Kursbeitrages ein Kursplatz persönlich zugewiesen und reserviert werden! Sobald der Kursbeitrag in voller Höhe am Konto eingegangen ist, wird per E-Mail eine Bestätigung über den Zahlungseingang zugeschickt und gleichzeitig ein Kursplatz fix zugewiesen.

Wird ein Kurs von einem Unternehmen, einer Organisation oder einer anderen Einrichtung für eine bestimmte Personengruppe gebucht (z.B. deren Mitarbeiter, Kunden, Gäste usw.), gelten bei vollständiger und fristgerechter Zahlung des fälligen Gesamtbetrages alle vertraglich vereinbarten Teilnehmer als angemeldet.

Bezahlung von Kursen

Die Zahlung des Kursbeitrages (der Kursbeiträge) ist bis zu dem (auf der zugesendeten Rechnung) genannten Fälligkeitstermin ohne jegliche Abzüge auf das angeführte Konto einzuzahlen.

Eine Einlösung von Gutscheinen ist nicht möglich. Rabatte haben keine Gültigkeit.

Erfolgt bis Kursbeginn keine oder eine zu geringe Zahlung bzw. kann kein Zahlungsnachweis erbracht werden, kann der Teilnehmer bzw. können die Teilnehmer (z.B. bei Gruppenbuchungen) den Kurs nicht besuchen.

Wird ein Kurs alleinig von einem Unternehmen, einer Organisation oder einer anderen Einrichtung für eine bestimmte Personengruppe (z.B. deren Mitarbeiter, Kunden, Gäste usw.) gebucht (findet also nur für diese/s/n statt) und es erfolgt bis Kursbeginn keine oder eine zu geringe Zahlung bzw. kann kein Zahlungsnachweis erbracht werden, so wird der Kurs vom Veranstalter nicht abgehalten. Der Veranstalter kann diesbezüglich nicht zum Ersatz von bereits (für den Teilnehmer bzw. das buchende Unternehmen, Organisation usw.) entstanden Reise- oder Übernachtungskosten, Verdienstentgang, Urlaubsentschädigung oder jegliche andere darüber hinausgehende Entschädigungen verpflichtet werden. Dahingehende Ansprüche ausgeschlossen.

Die Zahlungsforderungen von Seiten des Veranstalters bleiben in allen Fällen unvermindert aufrecht. Im Falle eines Zahlungsverzuges behält sich der Veranstalter vor, Verzugszinsen bis zur Höhe von 13% p.a. zu verrechnen. Die Aufrechnung von allfälligen Gegenforderungen ist ausgeschlossen.

Der Teilnehmer, die Organisation, das Unternehmen, die Einrichtung usw. verpflichtet sich alle mit der Eintreibung der Zahlung verbundenen Kosten und Aufwendungen, wie insbesondere Inkassospesen oder sonstige für eine zweckentsprechende Rechtsverfolgung notwendige Kosten, zu tragen.

Stornierung von Kursen

Rücktritte und Stornierungen müssen jedenfalls schriftlich erfolgen.

Die Stornierung einer Kursanmeldung durch den Teilnehmer, durch das Unternehmen, der Organisation, der Einrichtung usw. ist bis drei (3) Wochen vor Kursbeginn ohne Verrechnung einer Stornogebühr möglich. Bis dahin einbezahlte Kursbeträge werden vollständig auf das angegebene Konto retour überwiesen.

Bei Abmeldung innerhalb von drei (3) Wochen bis eine (1) Woche vor Kursbeginn (es gilt das Datum des Einlangens beim bzw. der Erkenntnis des Veranstalter/s) sind Stornokosten in Höhe von 50% der Kursbeiträge fällig. Der restliche Betrag wird auf ein genanntes Konto retour überwiesen.

Bei einem späteren Rücktritt, also innerhalb einer (1) Woche vor Kursbeginn, wie auch bei Nichterscheinen, Kursabbruch oder jeglichen anderen Gründen, wird der gesamte Kursbeitrag fällig und einbehalten.

Wird ein Kurs von einem Unternehmen, einer Organisation oder einer Einrichtung für eine bestimmte Personengruppe gebucht (z.B. deren Mitarbeiter, Kunden, Gäste usw.) gilt, dass die vertraglich vereinbarte Teilnehmer- bzw. Personenanzahl mit der vollständigen Zahlung angemeldet ist und der auf Basis der vereinbarten Teilnehmeranzahl ermittelte Gesamtkursbetrag in voller Höhe fällig ist. Sollte sich die Teilnehmerzahl bis drei (3) Wochen vor Beginn des Kurses verringern, werden keine Stornokosten verrechnet. Verringert sich die Teilnehmerzahl innerhalb von drei (3) Wochen bis eine (1) Woche vor Kursbeginn, wird eine Stornozahlung in Höhe von 50% des auf den (oder die) teilnehmeranteiligen Kurskostenanteil/e verrechnet. Verringert sich die Teilnehmerzahl innerhalb einer (1) Woche vor Kursbeginn ist der (oder die) teilnehmeranteilige Kurskostenanteil/e in voller Höhe fällig und wird/werden einbehalten.

War eine Mindestgruppengröße Basis für eine (auch gesonderte) Preisermittlung und wird diese durch Verringerung der Teilnehmerzahl nicht erreicht, kommt es zu einer Neuberechnung des gesamten Kursbetrages oder einem Nichtabhalten des Kurses.

Bei Nennung eines geeigneten Ersatzteilnehmers im Einvernehmen mit dem Veranstalter wird keine Stornogebühr verrechnet. Kann ein geeigneter Ersatzteilnehmer innerhalb einer (1) Woche (und vor Kursbeginn) gestellt werden, kann von einer Stornozahlung abgesehen werden, sofern der Ersatzteilnehmer alle Teilnahmevoraussetzungen erfüllt. Der bereits einbezahlte Kursbeitrag wird dann innerhalb von einer (1) Woche auf das angegebene Konto retour überwiesen. Diesbezüglich herrschen jedoch keine Rechtsansprüche.

Wenn eine Teilnahme durch Erkrankung nicht möglich ist, darüber hinaus kein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann, gilt dies als Nichterscheinen. Eine Kulanzlösung kann diesbezüglich angeboten werden, ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht. Als Voraussetzung gilt die unmittelbare Verständigung über die Erkrankung per Mail an mail@christian-kolb.at. Wenn Sie bis zum nächsten Werktag keine Rückmeldung erhalten (z.B. Mail beim Veranstalter nicht angekommen), dann ist eine sofortige telefonische Verständigung (0680 323 05 75 – Kolb Christian) notwendig. Eine weitere Voraussetzung für die Kulanzlösung ist die Übermittlung einer ärztlichen Bestätigung oder Krankmeldung per Mail, innerhalb einer (1) Woche nach dem versäumten Kurs. Die Kulanzlösung sieht vor, dass der Kursbeitrag nicht verfällt, sowie eine Teilnahme an einem anderen Termin und selbiger Kurs, ohne erneute Zahlung möglich ist, sofern der jeweilige Kurs eine (1) Woche vor Kursbeginn nicht ausgebucht ist und daher noch Plätze frei sind. Eine Anrechnung oder Übertragung des nicht verfallenden Kursbeitrages auf einen anderen Kurs ist nicht möglich.

Bei Abmeldung oder Ausscheiden während eines bereits begonnen Kurses besteht kein Recht auf Rückvergütung des Kursbeitrages.

Der Teilnehmer, die Organisation, das Unternehmen, die Einrichtung usw. verpflichtet sich alle mit der Eintreibung der Zahlung verbundenen Kosten und Aufwendungen, wie insbesondere Inkassospesen oder sonstige für eine zweckentsprechende Rechtsverfolgung notwendige Kosten, zu tragen.

Kursorganisation

Ein Rechtsanspruch auf Durchführung eines gebuchten Kurses besteht generell nicht.

Das Zustandekommen eines Kurses hängt vom Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl ab. Der Kurs kann bei zu geringer Teilnehmerzahl spätestens fünf (5) Tage vor dem Kurstermin abgesagt werden. Bereits bezahlte Kursgebühren werden dabei rückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. So kann keine Haftung bezüglich Verdienstentgang, Urlaubsentschädigung, Aufenthaltskosten usw. übernommen werden.

Der Veranstalter behält sich generell das Recht vor, aus organisatorischen Gründen einen Kurs abzusagen, zu verschieben, Kurstermine abzuändern oder an einen anderen Veranstaltungsort zu verlegen.

Ein Kurs kann aus wichtigen Gründen (z.B. aufgrund Erkrankung des Vortragenden) spätestens bis einen (1) Tag vor Kursbeginn abgesagt oder verschoben werden. Bei Verschiebung wird ein Ersatztermin ehestmöglich genannt. Sie haben jedoch die Möglichkeit innerhalb einer (1) Woche vom Vertrag zurückzutreten. Die Stornobedingungen kommen in diesem Fall nicht zur Anwendung. Bei Absage ohne Ersatztermin wird die Kursgebühr in vollem Umfang rückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. So kann keine Haftung bezüglich Verdienstentgang, Urlaubsentschädigung, Aufenthaltskosten usw. übernommen werden.

Vortragende können (z.B. bei Erkrankung usw.) durch andere, gleich qualifizierte Personen, ersetzt werden. Dies begründet kein Recht auf Rücktritt oder Recht auf Minderung der Kursgebühr.

Generell gilt, dass keine Haftung bezüglich Verdienstentgang, Urlaubsentschädigung, Aufenthaltskosten usw. übernommen werden

Des Weiteren behält sich der Veranstalter das Recht vor, bei Vorliegen von triftigen Gründen einen Kursteilnehmer vom Kurs auszuschließen oder eine Anmeldung auszuschließen. In diesem Fall ist eine Rückerstattung der Kursgebühr ausgeschlossen.

Haftungsausschluss

Die Inanspruchnahme von Sitzungen und die Teilnahme an sämtlichen Kursen und Aktivitäten erfolgt ausnahmslos auf eigene Gefahr und Verantwortung. Sie ist kein Ersatz für medizinische Behandlungen, Therapien oder Beratungen. Teilnehmer haften für durch sie schuldhaft verursachte Schäden selbst. Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz entstehen.

Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer übernimmt der Veranstalter keine Beaufsichtigung und somit keine Haftung.

Sollte eine Sitzung oder ein Kurs durch z.B. Krankheit des Vortragenden, zu geringer Teilnehmerzahl, höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Ereignisse ausfallen, kann der Veranstalter oder Vortragende nicht zum Ersatz von Reise- oder Übernachtungskosten, Verdienstentgang, Urlaubsentschädigung oder jegliche andere darüber hinausgehende Entschädigungen verpflichtet werden. Dahingehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Copyright und Urheberrechtsbelehrung

Der Teilnehmer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass sämtliche Unterlagen, Handouts, Fotoprotokolle, Teilnehmerlisten, Präsentationen, Kundenlisten und Bilder usw., die innerhalb und während eines Kurses zur Verfügung gestellt werden, der Urheberschaft des Veranstalters unterliegen und im geistigen Eigentum des Veranstalters des jeweiligen Kurses stehen. Wird vom Veranstalter geistiges Eigentum von Dritten verwendet oder auch Unterlagen von Dritten verwendet, wird dies gekennzeichnet. Auch hier gilt das Urheberrecht. Jede Verwendung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der Urheber unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in audio,- visuelle,- und elektronische Medien oder Weitergabe an Dritte – auch auszugsweise. Der Urheber behält sich alle diesbezüglichen Rechte vor.

Datenverarbeitung

Die Bekanntgabe der Daten im Zuge der Anmeldung erfolgt mit Einverständnis des Teilnehmers bzw. des/der buchenden Unternehmens, Organisation oder anderen Einrichtung. Alle Daten werden vertraulich behandelt. Der Teilnehmer, das/die buchende Unternehmen, Organisation oder andere Einrichtung erklärt sich damit einverstanden, dass seine/ihre persönlichen Daten und/oder die Daten seiner Organisation, die im Rahmen der Kursanmeldung und Durchführung erhoben werden vom Veranstalter zum Zwecke der internen Bearbeitung elektronisch gespeichert und für Informationen und Kontaktaufnahmen verwendet werden dürfen. Die bekanntgegeben Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ungültigkeit einiger Bestimmungen

Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein und/oder werden sollten, berührt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung, die ihr dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.

Anwendbares Recht

Auf das Vertragsverhältnis und seine Durchführung findet ausschließlich das Recht der Republik Österreich Anwendung. Der Veranstalter ist darauf Bedacht, bei Unstimmigkeiten oder sonstigen Differenzen eine einvernehmliche Lösung herbeizuführen. Ansonsten gilt der (Bezirks-)Gerichtsstand Liezen.

Eine Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt vorbehalten.

Ende der AGB