Archive Januar 2018

Klopfen – Ansätze und Techniken

Klopfen – Ansätze und Techniken

 

Bevor ich die Kinesiologie erkläre (wer neugierig ist, darf hier „vorlesen“), nochmal etwas zum Thema „Klopfen“…

Wie kann man das möglicherweise erklären?

Es gibt verschiedene Techniken, aber auch Ansätze innerhalb einer Technik. In diesem Video erklärt Dr. Michael Bohne seinen eigens entwickelten Ansatz (er nennt ihn „PEP“). Er setzt seine Methode erfolgreich im Auftrittscoaching von Musikern ein. Mir geht es bei der Veröffentlichung dieses Videos nicht um die Bewerbung seiner Methode, sondern der Film erklärt ganz gut, wie (auch meine) Klopftechniken wahrgenommen werden und auch wirken.
Weiterlesen

Esoterische Methoden!?

Esoterische Methoden!?

 

Jetzt spinnt der Kolb komplett!

Glaubt der ernsthaft, dass das Denken an eine „stressbelastete“ Situation und dem gleichzeitigen sanften Klopfen von Punkten am Körper sowie dem Aussprechen von ein paar Affirmationen hilft (= Meridianklopftechniken)?

Oder glaubt der ernsthaft, dass einfache Bewegungs- und Augenübungen helfen sollen, dass ich mich wieder konzentrieren kann und nicht ständig beim Sprechen, Schreiben oder Rechnen alles verwechsle (= BrainGym)? Weiterlesen